AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Digitale Angebote und Seelsorge im Lockdown

Nadine Taperla/ pixelio.de

Der Lockdown hinterlässt auch bei den Gottesdiensten seine Spuren. Viele Mainzer Gemeinden haben aufgrund der hohen Inzidenzzahl in der Landeshauptstadt und der strengeren Vorgaben der Landesregierung ihre Präsenzgottesdienste abgesagt. Dort wo sie unter Auflagen stattfinden, ist eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung und mit begrenzter Zahl von Besuchern möglich.

Bitte treten Sie mit Ihrer Gemeinde in Verbindung oder schauen Sie auf der Homepage nach. Dort finden Sie die Angebote im Lockdown - vielerort digitale Andachten.

Eine Übersicht der Angebote der Gemeinden finden Sie hier

Seelsorge und Sorgentelefone

Natürlich stehen alle Pfarrerinnen und Pfarrer zu jeder anderen Zeit als Seelsorger bereit. Gerade in dieser nicht einfachen Zeit, kann ein Gespräch gut tun. Es ist den Evangelischen Kirchengemeinden bewusst, dass die sehr begrenzten Kontaktmöglichkeiten die Situation für einsame Menschen verschärft.

Die ökumenische Telefonseelsorge ist rund um die Uhr unter der Tel: 0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222 kostenfrei und anonym erreichbar.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top