AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Ausstellung "Kirche Raum Gegenwart"

Die Ausstellung ,Kirche Raum Gegenwart' widmet sich der Transformation von Kirchenräumen und nimmt Beispiele für konkrete Veränderungen und erweiterte Nutzungen in den Blick. Sie ist vom 20. Juni - 23. August in der Mainzer Chrsituskirche zu sehen und wird begleitet von einem vielfältigen Programm.

Kirchenräume stellen für Stadt und Gesellschaft wertvolle öffentliche Räume dar. Kirchen sind identitätsstiftend und oft ortsbildprägend. Sie stellen einen unglaublichen bauhistorischen und kulturellen Schatz dar. Die Pflege und Wahrung von Grundstücken, Pfarrhäusern und Kirchengebäuden wird angesichts einer abnehmenden Zahl an Kirchenmitgliedern zunehmend schwieriger.

In den Sommermonaten 2022 wurden Projekte für vier Kirchengemeinden von jeweils einem Duo aus Kunstschaffenden oder Architekt*innen mit den Gemeinden vor Ort entwickelt. Es sind sehr unterschiedliche Ansätze, die jeder auf eigene Art und Weise dazu einladen über ‚aufgeschlossene Kirchenräume‘ nachzudenken: Kirchen, die liturgische Orte bleiben und sich gleichzeitig für Neues öffnen. Dabei steht eine nachhaltige Transformation der Räume im Zentrum, die sich nicht nur über architektonische Lösungen, sondern vor allem über inhaltliche Neubeschreibungen definiert.

Den Auftakt zur Ausstellung gestaltet die Vernissage am 20. Juni um 18:30 Uhr unter dem Titel ,Kirche Raum Zukunft' - eine multidisziplinärer Perspektive.

Programm

Vernissage

Do, 20.6.2024, 18:30 bis 20 Uhr

Begrüßung
Andreas Klodt, Dekan des Ev. Dekanat Mainz

Keynote „Transformation von Kirchenräumen“
Elisabeth März, praktische Theologie, wiss. Mitarbeiterin im Transara Forschungsprojekt

Podiumsdiskussion

·         Pfr. Christoph Kiworr, Ev. Maria-Magdalena Gemeinde Drais-Lerchenberg

·         Prof. Michael Spies, Architekt, Hochschule Mainz

·         Dr. Tobias Meier, Diplom-Ingenieur für Stadt- und Regionalplanung, Stadtsoziologe und Community Organizer, Hochschule Koblenz

·         Elisabeth März, Transara

Ausklang mit Häppchen und Wein

 

Vortrag: Kirchen weiterbauen – Potentiale, Chancenund Herausforderungen

Do, 04.7.2024, 18:30 bis 20 Uhr

Begrüßung Evangelisches Dekanat

Felix Edlich, Leiter Bauabteilung, Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz

Edda Kurz, Vizepräsidentin Architektenkammer Rheinland-Pfalz

 

Vortrag

„Kirchen als Gemeingüter“, Prof. Barbara Welzel, Kunstgeschichte TU Dortmund

Best-Practice-Beispiele aus Rheinland-Pfalz

Bürgerzentrum Lützel – Pfarrzentrum wird Bürgerzentrum, Koblenz

Wohnen in der Kirche – bezahlbarer Wohnraum in ehem. Kirche

‚Christi Himmelfahrt‘ Trier

Gesprächsrunde

 

Finissage
Do, 22.8.2024, 18:00 bis 20:00 Uhr

Eine Rückschau auf die Ausstellungszeit

Konzert von Dekanatskantor Arno Krokenberger:

Wie beeinflussen Klänge die Wahrnehmung von Raum? Wie verändert der Raumeindruck das Erleben von Klang? Mit Ambient Music und Drones entwickelt das musikalische Team um Arno Krokenberger eine raum-akustische Versuchsanordnung, in der es nach einem ungewohnten Erleben von Klängen sucht und der Wechselwirkung von Raum und Musik nachspürt.

_________________________________________________________

 

Kirche Raum Gegenwart
Ein Kooperationsprojekt der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst e.V. (DG) und dem Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst e.V. (VAH).

 

Wanderausstellung

20. Juni 2024 bis 23. August 2024, Ev. Christuskirche, 55116 Mainz

geöffnet Mo bis Do und Sa 9 – 18 Uhr

Fr 12 – 18 Uhr / So 11 – 18 Uhr

 

Veranstalterin: Miriam Heil, Ev. Dekanat Mainz

Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung und Bildung

In Kooperation mit Pfarrerin Eva Lemaire, Ev. Christuskirchengemeinde Mainz,

Stefan Heinig, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung Mainz,

Ministerium der Finanzen RLP und der Architektenkammer RLP

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top