AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

schaut hin - der ÖKT dezentral in Mainz

Der 3. Ökumenische Kirchentag 2021 findet vom 13. bis 16. Mai statt. Digital und dezentral sind die Schlagwörter: Digital, um trotz Corona-Pandemie eine sichere Teilnahme zu gewährleisten. Und dezentral, damit ökumenische Begegnung an vielen Orten in Deutschland möglich wird. Auch in Mainz wird es zahlreiche ökumenische Veranstaltungen geben.

"Alternativlos"

Zum Lutherjubiläum ein SWR Impuls von Dekan Andreas Klodt über Kompromissbereitschaft, Freiheit, Vielfalt und das Recht auf Diskussion.

Kirchenführer Alter Dom St. Johannis

Ein druckfrischer Kirchenführer zum Alten Dom St. Johannis bietet auf 24 Seiten eine Entdeckungsreise zu den jüngsten Erkenntnissen der Grabungen. Seit 2013 legen Archäologen dort Schicht um Schicht die Vergangenheit frei. Nun steht fest: St. Johannis ist die älteste christliche Kirche in der Landeshauptstadt und der Alte Dom von Mainz. Grundrisse, Rekonstruktionen sowie aktuelle Fotos von Grabung und Fundstücken begleiten den Text.

Gregor Ziorkewicz

Mobile Bücherei

Der Arc-en-Ciel Sportverein und die Evangelischen Familienbildung Mainz bieten gemeinsam Lesekoffer für Familien in der Gustav Mahler Siedlung auf dem Lerchenberg.

Evangelische Familienbildung Mainz

Digitale Synode

Konzeptentwicklung für Alten Dom St. Johannis in Mainz geht weiter

Er soll ein kirchliches und museales Aushängeschild in Mainz werden - der Alte Dom St. Johannis in Mainz. Aber wie soll das aussehen? Darüber sprach jetzt die Synode.

Aussenansicht. Im Hintergrund der Mainzer Dom Juliane Diel

Multimedia-Inszenierung

Der „Luther-Moment“ - Ängste zu überwinden

Nach einer Nacht der Bedenkzeit war Martin Luther bereit: Wagemutig weigerte er sich vor dem Kaiser während des Wormser Reichstages, seine Schriften zu widerrufen. Die Multimedia-Inszenierung „Luther-Moment“ im SWR zeigt ebenso, dass auch andere Persönlichkeiten der Geschichte standhaft ihre Überzeugungen vertreten haben.

Multimedia-Inszenierung "Der Luther-Moment" Bildquelle: Rudolf Uhrig / EKHN

Seelsorge in Corona-Zeiten

Auch wenn Gottesdienste momentan fast nur in digitaler Form stattfinden, stehen die Pfarrerinnen und Pfarrer zu jeder anderen Zeit als Seelsorger bereit. Gerade in dieser nicht einfachen Zeit, kann ein Gespräch gut tun. Zudem ist auch die ökumenische Telefonseelsorge rund um die Uhr unter der Tel: 0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222 kostenfrei und anonym erreichbar.

Joachim Kirchner / pixelio.de

Weitere Artikel

Ökumenischer Kirchentag 2021

04.05.2021 vr

Merkel vs. Neubauer: Kirchentag fragt nach Fragen

Beim Ökumenischen Kirchentag treffen am 15. Mai Bundeskanzlerin Angela Merkel und Klimaaktivistin Luisa Neubauer aufeinander. Jetzt sind für die Debatte Fragen gefragt.

Wolfgang Prawitz

26.04.2021 vr

Prawitz neuer stellvertretender Präses der EKHN-Synode

Er ist ein bekanntes Gesicht in der synodalen Szene: Der Rüsselsheimer Pfarrer Wolfgang Prawitz ist stellvertretender Präses der EKHN-Synode.

Digitale Frühjahrssynode der EKHN 2021

26.04.2021 vr

Zusammenfassung: Frühjahrssynode zwischen Pflegenotstand und Zukunftsplanung

Die Kirchensynode tagte wieder per Videoschalte. Dabei wurden wichtige Weichen auf den Weg in die Zukunft gestellt aber auch aktuelle Herausforderungne klar benannt.

01.04.2021 jdiel

Halleluja Jesus lebt!

Auch in der Pandemie feiern wir in Mainz gemeinsam Ostern! Wir haben das Osterlicht im Mainzer Dekanat verteilt und tanzen Corona zum Trotz mit großer Freude. Zu einem Osterlied, das extra für diesen Anlass in ein neues Arrangement gegossen wurde. Christus ist auferstanden! Halleluja!

31.03.2021 jdiel

„Umsichtig und verantwortungsvoll“ Ostern feiern

Irgendwie ist es ein Déjà-vu: Vor einem Jahr mussten die Kirchen aufgrund der Corona-Pandemie bundesweit schließen. Ein bis dahin einmaliger Vorgang. Niemand hätte damals gedacht, dass diese Situation so lange anhält. Und nun jährt sich Ostern in der Pandemie zum zweiten Mal. Mit einer Fülle von Angeboten der Gemeinden zu Ostern. Verbindend, ermutigend und coronakonform.

Schnelleinstieg

Anmeldung zum Newsletter

to top