AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Ferien mit Lamas und Wutzl

Sommerferienzeit ist Ferienbetreuungszeit – denn sechs Wochen kann kaum eine Familie in Ferien fahren und dann stellt sich die Frage „Wohin mit den lieben Kleinen in der restlichen Zeit?“

Ferienbetreuung 2022

Rekonstruktion der Mittelschiffarkaden im Alten Dom

Im Alten Dom St. Johannis haben die ersten Schritte zur Wiederherstellung der frühgotischen Kirche begonnen. Je zwei Bögen und ein Pfeiler der Mittelschiffarkaden werden sowohl auf der Nord- als auch auf der Südseite rekonstruiert. So wurde der Zustand des 13. Jahrhunderts wieder hergestellt.

Gerhard Fleischer

Neuer Ausbildungskurs „Ehrenamtlicher Besuchsdienst“

Ehrenamtliche der Klinikseelsorge haben ein offenes Ohr für Patienten - Im September beginnt der neue Ausbildungskurs „Ehrenamtlicher Besuchsdienst“ der evangelischen und katholischen Klinikseelsorge in der Universitätsmedizin Mainz, Anmeldungen sind bis Ende August möglich.

Karin Weber

Ein Leben an der Orgel

Seit 48 Jahren spielt Prof. Hans-Joachim Bartsch schon die Orgel in der Christuskirche. Nun feiert der weit über die Grenzen Deutschland hinaus bekannte Spitzenorganist am 31. Juli 2022 seinem 90. Geburtstag. An das Aufhören will er noch nicht denken!

Mainz gegen Rechts

Der von der rechtsextremen „Neue Stärke Partei“ (NSP) angemeldete Marsch durch die Mainzer Innenstadt ist am Samstag von gut 3000 Gegendemonstranten verhindert worden. Gemeinsam mit dem Bündnis „Mainz solidarisch“ hatten auch die evangelische und katholische Kirche in Mainz aufgerufen, sich an der Gegendemonstration zu beteilgen.

Armin Thomas

Alter Dom St. Johannis sucht neue Botschafter*innen

Der Alte Dom St. Johannis sucht ehrenamtliche Botschafter*innen, die Zeit und Lust haben, bei der offenen Kirche, Führungen und Veranstaltungen mitzuwirken. Am 17. Juli sind um 16 Uhr alle Interessierte in den Alten Dom (Eingang Westchor in der Johannisstraße) zu einem Treffen eingeladen.

Weitere Artikel

20.07.2022 h_wiegers

Rheinhessische Union von 1822 macht Mut für die Zukunft

In Zeiten des Umbruchs an frühere Um- und Aufbruchszeiten zu erinnern, inspiriert, gibt dem eigenen Handeln neue Perspektiven. Genau dies hatten die von der Evangelischen Propstei Rheinhessen und Nassauer Land und seinen vier rheinhessischen Dekanaten organisierten Feierlichkeiten zum 200-jährigen Jubiläum zum Ziel.

12.07.2022 jdiel

Mainzer Posaunentage

„Hoffnung, Mut und Zuversicht“: Unter diesem Motto stand der Posaunentag 2022 in Mainz. Alle vier Jahre kommen Aktive aus Posaunenchören der Bezirke Rheinhessen und Südnassau zusammen um sich auszutauschen, Neues zu lernen und gemeinsam zu musizieren.

11.07.2022 jdiel

„Gottes Wort begegnen“

Noch stehen die Umzugskartons im renovierten Pfarrhaus, aber mit seiner Arbeit ist er schon mitten in der Gemeinde angekommen: Seit Pfingsten ist Dr. Andreas Bösche neuer Pfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Mainz-Marienborn.

05.07.2022 jdiel

Radtour „200 Jahre Rheinhessische Union“, 17. Juli

Das Evangelische Dekanat Mainz lädt herzlich am Morgen des 17. Juli zu einer gemeinsamen Radtour zum Jubiläumsgottesdienst „200 Jahre Rheinhessische Union“ nach Wörrstadt ein. Start ist um 9 Uhr in der evangelischen Kirche in Mainz-Ebersheim mit einem Reisesegen von Dekan Andreas Klodt. Durch die Landschaft Rheinhessens geht es dann mit dem Fahrrad nach Wörrstadt.

05.07.2022 h_wiegers

"Unser kulturelles Gedächtnis braucht Erinnerung an mutige Menschen"

Ein wissenschaftliches Kolloquium erinnerte in der Mainzer Christuskirche an Pfarrer Dr. Wilhelm Jannasch, Gründungsdekan der Theologischen Fakultät Mainz, und seine Frau Elisabeth, die für ihren Widerstand gegen das NS-Regime und die Rettung zahlreicher Juden von der Jerusalemer Gedenkstätte Yad Vashem als "Gerechte unter den Völkern" aufgenommen wurden.

Schnelleinstieg

Anmeldung zum Newsletter

Abmeldung

Sie möchten den Newsletter nicht mehr regelmäßig erhalten? Wenn Sie möchten, können Sie uns gerne Ihre Gründe nennen, wir sind an einem Feedback interessiert. Sie können Ihre Mitteilung an diese Adresse senden: Medienhaus der EKHN. Um sich direkt abzumelden, geben Sie bitte hier die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei uns registriert haben.

to top